Fahrradständer mit Dach in verschiedenen Varianten erhältlich

Fahrradständer mit Dach in verschiedenen Varianten erhältlich

Ein nasser Sattel durch den Regen oder ein heißer Sattel durch die pralle Sonne. Das muss nicht sein. Der perfekte und komfortable Rundumschutz für ein Fahrrad sind Fahrradständer mit Dach.  Sie kennen sicherlich das Problem, das jeder Radfahrer hat, wenn er sein Fahrrad irgendwo ungeschützt abstellt. In der Sonne ist das Fahrrad ebenso den Umwelteinflüssen ausgesetzt, wie bei Regen. Fahrräder, die ständig der Witterung ausgesetzt sind, verrosten leicht.

Am ehesten werden Sie die Umwelteinflüsse aber bemerken, wenn Sie sich auf den Sattel setzen. In der Sonne heißt sich das Sattelmaterial stark auf. Und wenn Regen auf den unterschützten Sattel fällt, ist dieser nass. Gleiches gilt auch für die Griffe und den Lenker. Fahrradständer mit Dach bieten indes für das Fahrrad einen Rundumschutz. Das schützende Dach verhindert nämlich, dass der Sattel heiß oder feucht wird. Und auch Lenker und Griffe werden entsprechend vor den Umwelteinflüssen geschützt.

Fahrradständer mit Dach in verschiedenen Konstruktionen erhältlich

Die Fahrradständer mit Dach gibt es in allen möglichen Konstruktionsvarianten. Je nach Örtlichkeit, an der ein derartiger Fahrradständer aufgestellt werden soll, bieten sich Konstruktionen für die Wandmontage an oder eine freitragende Konstruktion. Es gibt auch freistehende Fahrradständer mit Dach und System mit abschließbaren Schiebetüren. Je nach Größe des zur Verfügung stehenden Platzes gibt es Konstruktionsvarianten, bei denen mit einem schwenkbaren Dach gearbeitet wird. In diesem Fall kann der Grundstücksbesitzer, auf dem ein derartiger Fahrradständer aufgestellt wird, von der Nutzungsplanung der Fläche her flexibel bleiben. Und zwar ohne, dass der Fahrradständer bei einer Veränderung des Grundstücks abgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden muss.

Fahrradständer mit Dach mit hochkant stehenden Fahrrädern

Fahrradständer dieser Art unterscheiden sich nicht nur bezüglich ihrer Dachkonstruktionen. Auch wie die Fahrräder letztlich in den Fahrradständern stehen, ist ein Konstruktionsmerkmal, das unterschiedlich sein kann. Es gibt Fahrradständer mit Dach, unter denen Sie ihr Fahrrad dicht an dicht mit den anderen Nutzern dieser Überdachung anordnen müssen. Je nach Frequentierung der Örtlichkeit, an der die Fahrradständer mit Dach stehen, sind die Stege zum Zwischenschieben des Vorderrades sehr eng ausgelegt oder großzügiger bemessen. An einem Bahnhof in einer Großstadt werden Sie vielleicht schon häufiger Probleme gehabt haben ihr Fahrrad zwischen die anderen Fahrräder zu schieben! Fahrradständer mit Dach, in die Sie ihr Fahrrad hochkant einhacken können, gibt es auch. Dies gilt gerade in Bezug auf den Wetterschutz für Fahrräder als sehr effektiv. Denn in diesem Fall befindet sich das komplette Fahrrad unter der Überdachung. Es gibt nämlich auch Fahrradständer mit Dach, bei denen die Dachkonstruktion nur die Hälfte des Fahrrades bedeckt.

Weiterlesen unter: https://www.fahrradstaender24.de/content/de/Fahrradstaender-mit-Dach.html

Folgende Beiträge zum Thema könnten Sie außerdem interessieren:

Passende Fahrradständer für jeden Bedarf

Fahrradüberdachungen: Abstellmöglichkeiten der Fahrräder