Saunabänke – hochklassig und schön

Saunabänke – hochklassig und schön

Saunabänke

Saunabänke müssen Hitze und Feuchte in der Sauna standhalten. Deswegen ist es unverzichtbar bei der Innenausstattung der Sauna sehr hochwertige Materialien zu benutzen. Beim Kauf der Saunabänke und Stützen für den Kopf sollte nicht gespart werden. Ist es das Holz welches mit den Temperaturen und der Feuchte nicht klar kommt, setzt äußerst schnell Schimmelpilz und Fäule an. Kaufen Sie nur besondere für die Sauna geeignete Möbelstücke.

Saunabänke – Ruhebänke aus Holz – glatt und harmonisch!

Die Saunabänke aus Holz sind häufig aus Abachi gemacht und sehr gerne abgerundet, denn eine starre gerade Bank wird flott unbequem. Die Saunaliegen aus Holz sind Ruhebänke zum Einsatz nur in Saunaräumen und Solarien. Ihre glatte stabile Umsetzung mit verstellbarer Stütze für Kopf und Rücken ist sehr komfortabel und kann hygienisch gepflegt gehalten werden. Das Kopfteil kann häufig noch einzeln verstellt werden.

Reinigung der Saunabänke

Stolzen Eigentümern einer hauseigenen Sauna liegt viel daran, dass diese lange Zeit ihre Dienste tut. Regelmäßige Pflege und Wartung ist dabei unumgänglich. Sowohl das Schloss als auch die Gelenke an der Tür müssen regelmäßig geölt werden. Schrauben müssen ebenfalls hin und wieder nachgezogen werden. Nach jedem Saunagang muss der Boden trocken gewischt werden. Gründliches Belüften wie auch Trocknen sollte nach einem Saunagang selbstverständlich sein, um das Holz lange unversehrt zu erhalten.

Auch Saunabänke können mit einem feuchten Tuch einfach abgewischt werden. Hartnäckigen Verunreinigungen muss man nicht mit der Chemiekeule zu Leibe rücken, da die Fläche des Holzes dadurch leiden kann. In Sanitär-, Sauna wie auch Pool-Geschäften sind extra dafür entwickelte Reinigungsmittel auf der Grundlage von Wasserstoff-Peroxid zu erwerben. Hartnäckigen Verfärbungen auf dem Holz kann durch einen vorsichtigem Abschliff mit Sandpapier begegnet werden. Während die Sauna warm beziehungsweise in Betrieb ist sollte man nicht mit der Säuberung starten. Um das Holz der Sitzbänke zu schonen, sollte stets ein Handtuch als Untergrund benutzt werden, dann bleibt der Saunaspaß lange unbelastet.

Weitere Inhalte zum Thema Sauna und Wellness.

Stabile Saunabänke 

Angaben zur Sauna Eismaschine

Saunaofen elektrisch – eine angemessene Lösung